3. Klassen - Werken: Drachen

In Werken haben wir Drachen gebaut - rechtzeitig zu den Herbstferien wurden wir fertig und konnten sie steigen lassen. So eine Freude! 

Gratulation

Wir gratulieren dem frischgebackenen Sportler des Jahres 2021 - Vincent Kriechmayr mit einer speziellen 4. Strophe des Gramastettner Liedes.

DANKE an die 4b unter der Leitung von Karin Madlmayr-Reichhart.
(Foto privat)

Text der 4. Strophe:
Wie ein geölter Blitz der Vincent obi flitzt in der Abfahrt und im Super-G,
jo in der Koglerau hat er's Schi fahren g'lernt, um in Cortina z'hoin de Gold-Medaille.
Wir gratulieren dir, lieber Vincent, mit deinen goldglanzadn Medaillen, mit der Kristallkugel in deinen Händen, ja bleib eam treu, deim liabn Gramastetten.

3a - Auf den Hund gekommen....

Unser Schulhund Fenja besuchte im Rahmen des Sachunterrichts die 3a.
Frau Krätschmer erklärte uns vieles rund um den Hund.
Wir staunten, was Fenja alles kann!

3b - Im Wald

Passend zum Abschluss in Sachunterricht verbrachten wir die Turnstunde im Wald. Diese tollen Dinge sind entstanden.

4a - Baumeister

Diese Burschen haben mit den Bausteinen eine Turm bis zur Decke gebaut - und auch wieder einstürzen lassen.....

Erstkommunion 3a und 3b

Am 10.10. konnte die Erstkommunion aus dem Frühjahr endlich nachgeholt werden.
Bei Sonnenschein, wenn auch kühlen Temperaturen, feierten die Klassen getrennt dieses schöne Fest. 
Danke an Abt Reinhold, Pater Josaphat, der Religionslehrerin Christa Leitner, dem Chorogram und dem  Musikverein Gramastetten für die feierliche Gestaltung.

1b: Stationsbetrieb Uu

Auf vielerlei Art und Weise wurde der Buchstabe U geschrieben, gefühlt, geknetet usw. Das hat sichtlich Spaß gemacht!

4b - ebenfalls unterwegs in der Vergangenheit

Hier ein paar Eindrücke aus Waxenberg...

4a war unterwegs

Die 4. Klassen waren in diesem Schuljahr schon auf 2 Lehrausgängen in die Vergangenheit unterwegs.
Zuerst ging die Reise ins Mittelalter auf der Burgruine Waxenberg und ein wenig später noch weiter zurück in der Geschichte ins Keltendorf Mitterkirchen.

1b - Schulalltag....

Hier ein paar Eindrücke aus den Vormittagen in der Schule - Englisch, Sachunterricht, Pause, zeichnen, turnen....

3a: Zahlenraumerweiterung auf 1 000

In der 3. Klasse erweitern wir den Zahlenraum schon auf 1 000! Hier wird durch Bündelung der Zahlenraum anschaulich gemacht.

1a: Zahlen - Stationenbetrieb

In und vor der Klasse konnten sich die Kinder intensiv mit der Zahl 1 beschäftigen.

1. Klassen mit dem Polizisten unterwegs

In den ersten Schulwochen findet schon traditionell die Verkehrserziehung mit einem Polizisten statt. Dabei wird der Schulweg besprochen, das richtige Überqueren der Straße und und und. Außerdem bekommen die Kinder ihre Warnweste von der Polizei. (Re)

3a Wanderung zum Freilichtmuseum Pelmberg

Schon am 14.9. machten sich die 3. Klassen auf nach Pelmberg/Hellmonsödt. Die Klassen machten gegengleich die Wanderung bzw. die Führung durch das Museum.

1. Schultag in der 1a